Gemeinschaftspraxis Dr. med. Dieter Rixen Dr. med Angela Stöß Martina Welge
         
Praxis-Information   Hyperthermie   Biologische Krebstherapie   Naturheilkundliche Therapien    
Kontakt   Chelat- Therapie   Schwermetallableitung   Insulin Potenzierte Therapien    
               


Hyperthermie
Sauerstofftherapie


Thymustherapie
Misteltherapie
Vitamin C Hochdosistherapie
Vitamin B 17
Artesunate
MagnetfeldtherapieKrebs und Ernährung
Schmerztherapie
Psyche und Krebs
Thymustherapie

  Biologische Krebstherapie
 
  Misteltherapie
 
 

Mistel-Lektine tragen dazu bei, das Immunsystem zu stimulieren.
Sie mindern die Nebenwirkungen von Strahlen- und Chemotherapien.
In unserer Praxis verwenden wir verschiedene Mistel-Präparate, z. B. Iscador® und Helixor®.

 

 
Behandlung   Begonnen wird mit einer niedrigen Mistel-Lektin-Konzentration, ansteigend bis zu einer 10- bis 20 Mal höheren Konzentration.
   
Therapiedauer  

Die Verabreichung erfolgt im Allgemeinen 3 Mal wöchentlich unter die Haut (subcutan). Nach 14 Injektionen, die wegen der körpereigenen Temperaturerhöhung morgens durchgeführt werden müssen, machen Sie eine Behandlungspause
von 1 - 4 Wochen.

Wichtig: Sie können die Anwendung leicht lernen und auf
Dauer selbst durchführen.