Gemeinschaftspraxis Dr. med. Dieter Rixen Dr. med Angela Stöß Martina Welge
         
Praxis-Information   Hyperthermie   Biologische Krebstherapie   Naturheilkundliche Therapien    
Kontakt   Chelat- Therapie   Schwermetallableitung   Insulin Potenzierte Therapien    
               

Hyperthermie
Hyperthermie
Hyperthermie
 
 
 

In unserer Praxis werden 3 Arten von Hyperthermie durchgeführt:

Regionale Tiefenhyperthermie,
Erwärmung örtlich begrenzter Tumore oder Metastasen auf 42-45 °C
Passive Ganzkörperhyperthermie,
moderat als Fiebertherapie bis 39,5 °C
Aktive Ganzkörperhyperthermie,
aktive Fiebertherapie
Oberflächenhyperthermie,
42-45 °C bei Tumoren der Haut oder direkt darunterliegend

 

Die Hyperthermie, die Überwärmung von Tumorzellen, ist eine wirksame und sinnvolle Erweiterung der Krebstherapie. Positive Behandlungsergebnisse von Chemo- und Strahlentherapie lassen sich teilweise verdoppeln.
Gute Ergebnisse lassen sich auch erzielen in Kombination mit einer Immuntherapie.